Andrea Strahm

Basel

Liebe Leserin und lieber Leser

Andrea Strahm
Sie möchten wissen, wer denn diese Andrea Strahm ist, die sich da für die CVP politisch engagiert? Versuchen wir, hier Antworten zu geben. Klicken Sie sich durch diese Webseite, und wenn Sie Bemerkungen oder Fragen haben, geben Sie diese im Kontaktformular ein. Und ansonsten sehen Sie auf der Agenda, wo Sie mich persönlich treffen können.

Kurz und bündig dies:

Während drei Jahren habe ich die CVP Basel-Stadt präsidiert und nun einen Generationenwechsel aufgegleist. Es braucht die CVP, sie setzt in der bürgerlichen Politik die menschliche Komponente, sorgt dafür, dass bürgerliche Politik nicht nur gewinnorientierte Politik ist. Ich setze mich dabei aber konsequent dafür ein, dass Unternehmen die Möglichkeit erhalten, wirtschaftlich Erfolg zu haben und so Arbeitsplätze zu schaffen, die den Wohlstand für uns erst ermöglichen. Nur so kann auch für die sozial Schwächeren unserer Gesellschaft gesorgt werden.
… und dann noch das:
 
  • Es ist nicht die Linke, die die schwarzen Zahlen unserer Staatsrechnung  geschrieben hat, es sind deren Gegner, die bösen Kapitalisten, die dem Staatssäckel das Geld liefern. Und sie werden dies nicht mehr in dem Masse tun, wenn die Bedingungen weiterhin verschlechtert werden. Verbessern wir also die Bedingungen, damit uns die schwarze Staatsrechnung trotz linker Ausgabenfreudigkeit erhalten bleibt.       
  • Der Staatsapparat wächst in beängstigendem Umfang. Mehr Verwaltungsangestellte – wir reden hier nicht von Polizei, Sanität oder Lehrpersonen – bringen mehr Formularkriege, mehr Vorschriften, mehr Schikanen und Kontrollen von Unwichtigem mit sich.  Stoppen wir den Anstellungswahnsinn. So viele Verwaltungsangestellte wie nötig, und so wenige wie möglich, muss die Devise sein.      
  • Die Bewohnerinnen und Bewohner dieses Kantons, ob Familien, Singles, Junge oder Alte, müssen sich wohl und sicher fühlen können. Ob Steuererhebungen, Vorschriften oder Verbote: sie dürfen nur in einem vom gemeinsamen Konsens getragenen Masse erfolgen. 

Dafür setze ich mich ein.

Andrea Strahm